Karte
Übersicht Kunstorte
Skulpturenweg Pöttsching

18 Steinskulpturen stehen im Sichtkontakt zu einander und führen so den Betrachter den rund 4,5 km langen Weg entlang.
Auf dem Skulpturenweg befinden sich auch einige Stationen des KISP – Kultur-Informationssystem Pöttsching, einem Audioguide.

Seestraße - Sozialzentrum, 7033 Pöttsching

Skulpturenweg Pöttsching

Seit 2008 säumen insgesamt 18 Steinskulpturen den Weg zwischen dem Pöttschinger Sozialzentrum und dem Lichtenwörther Fondsgut. Eingebettet in eine Landschaft, die seit Jahrhunderten von Bauern kultiviert wird, stehen die Skulpturen im Sichtkontakt zu einander und führen so den Betrachter den rund 4,5 km langen Weg entlang.
Der Verein „Symposion Europäischer Bildhauer“ unter dem Vorsitz von Katharina Prantl hat die Skulpturen vom Symposiumsgelände St. Margarethen nach Pöttsching transferiert. Sämtliche Skulpturen sind eine Leihgabe des Vereins „Symposion Europäischer Bildhauer“.
Auf dem Skulpturenweg befinden sich auch einige Stationen des KISP – Kultur-Informationssystem Pöttsching, einem Audioguide. Zum Ortstarif können Informationen über Geschichte, Landwirtschaftliche Produkte und eigens für Kinder aufbereitete Infos abgerufen werden.