Karte
Übersicht Künstler*innen
Eef Zipper

PopUp Atelier
bei Ilse Hirschmann
Fabriksstraße 8
7052 Müllendorf


Mag. art Eef Zipper ist geboren und aufgewachsen in Amsterdam.
Sie übersiedelte mit 18 Jahren nach Wien, wo sie an der Universität für Angewandte Kunst studierte und als Magistra Art abschloss. Sie lebt und arbeitet als Malerin und als Filmemacherin in Landegg in Niederösterreich.
Seit Jahren hat sie viele erfolgreiche Ausstellungen im In- und Ausland gehabt.
Es gibt viele Sammler ihrer Kunst und ihre Werke befinden sich sowohl im privaten als auch im öffentlichen Besitz.
Ihr intensiver Burgenlandbezug zeichnet sich durch vielen Ausstellungen ab.
Zum Beispiel, Galerie in den Gerbgruben Neusiedel am See, Galerie Art Box Mattersburg,
Eselsmühle St. Margarethen, Galerie Haus der Begegnung Eisenstadt, Galerie M.Z. Wulkaprodersdorf,
Galerie im 1. Stock Eisenstadt, Galerie Sica Rust, Europahaus Burgenland, Galerie Prünner Mattersburg, und seit 20 Jahren stellt sie bei Ilse Hirschmann in der Werkstätte für Kunst im Leben Müllendorf aus.
Öffentliche Arbeiten in Burgenland.
Kunst am Bau – Neugestalltung der Ruster Apotheke, Malunterricht in der Sommerakademie Neumarkt an der Raab.
Mitglied
1998 Werkstätte für Kunst im Leben, BGLD
2006 Mitglied in KÜNSTLERHAUS Wien.
Mag. art Eef Zipper malt mit Eitempera auf Leinwand mit Sandsteinsand aus St. Margarethen und Sand aus dem Fluss Wulka. Sie zeigt in der Werkstätte für Kunst im Leben, reduzierte Bilder mit Licht und Schatten auf Gräser und Schilf, inspiriert durch Spaziergänge rund um den Neusiedler See.

Morgenlicht
140 x 100 cm, 2021, Eitempera mit Sand auf Leinwand
Die Inspiration für dieses Bild fand Mag art Eef Zipper bei ihren Spaziergängen rund um den Neusiedler See.
Die Lichtspiele der Luft und des Morgentaus am Gras versuchte sie mit den Möglichkeiten der Farbpigmente so gut wie möglich einzufangen.
Mag. art Eef Zipper ist geboren und aufgewachsen in Amsterdam.
Sie übersiedelte mit 18 Jahren nach Wien, wo sie an der Universität für Angewandte Kunst studierte und als Magistra Art abschloss. Sie lebt und arbeitet als Malerin und als Filmemacherin in Landegg in Niederösterreich.
Seit Jahren hat sie viele erfolgreiche Ausstellungen im In- und Ausland gehabt.
Es gibt viele Sammler ihrer Kunst und ihre Werke befinden sich sowohl im privaten als auch im öffentlichen Besitz.
Ihr intensiver Burgenlandbezug zeichnet sich durch vielen Ausstellungen ab.
Zum Beispiel, Galerie in den Gerbgruben Neusiedel am See, Galerie Art Box Mattersburg,
Eselsmühle St. Margarethen, Galerie Haus der Begegnung Eisenstadt, Galerie M.Z. Wulkaprodersdorf,
Galerie im 1. Stock Eisenstadt, Galerie Sica Rust, Europahaus Burgenland, Galerie Prünner Mattersburg, und seit 20 Jahren stellt sie bei Ilse Hirschmann in der Werkstätte für Kunst im Leben Müllendorf aus.
Öffentliche Arbeiten in Burgenland.
Kunst am Bau – Neugestalltung der Ruster Apotheke, Malunterricht in der Sommerakademie Neumarkt an der Raab.
Mitglied
1998 Werkstätte für Kunst im Leben, BGLD
2006 Mitglied in KÜNSTLERHAUS Wien.
Mag. art Eef Zipper malt mit Eitempera auf Leinwand mit Sandsteinsand aus St. Margarethen und Sand aus dem Fluss Wulka. Sie zeigt in der Werkstätte für Kunst im Leben, reduzierte Bilder mit Licht und Schatten auf Gräser und Schilf, inspiriert durch Spaziergänge rund um den Neusiedler See.

Morgenlicht
140 x 100 cm, 2021, Eitempera mit Sand auf Leinwand
Die Inspiration für dieses Bild fand Mag art Eef Zipper bei ihren Spaziergängen rund um den Neusiedler See.
Die Lichtspiele der Luft und des Morgentaus am Gras versuchte sie mit den Möglichkeiten der Farbpigmente so gut wie möglich einzufangen.